Biologische Sanierung – Bioremediation ist kostengünstige und sichere Methode zur Beseitigung von Ölkatastrofen die mit Mineralölkohlenwasserstoffen und gefährlichen organischen Verbindungen die Natur verunreinigt haben.

BBMPi -Technologie, verwendet natürlich vorkommende Mikroorganismen, um gefährliche Stoffe in Boden, Wasser und in der Luft in nicht – toxische Verbindungen abbaut. Diese Bio – Sanierung arbeitet in der der Regel mit Einsparungen von 60-90% gegenüber Deponie-Entsorgungskosten. Bio – Sanierung / Bioremediation verwandelt Schadstoffe, anstatt sie bewegen von einem Medium zum anderen. Es ist die Technologie der Zukunft.

Wir können auch Wasser reinigen.
Es ist ein Wundermittel nach dessen Einsatz nur noch die Natur aufräumen muss.

Es besteht aus Einheiten, die kleiner sind als 120 Mikrometer, also winzig klein NANO, die fähig
sind das 30-zig fache eigenes Gewichts absorbieren.

Seine einzelne Partikeln mögen das kleinste Nebenprodukt der Alergie-Forschung in der Schweiz sein.
Das Wundermittel hat grosses Potenzial und wird hauptsächlich zur Schadensbehebung bei
Öl – oder Kohlenwasserstoff Unfällen verwendet, für Alergieker und in Kliniken als Desinfetktion gegen Bakterien.

Es zieht Öl an, bzw. bindet Kohlenwasserstoff beim Kontakt.
Hat das BBMPi einmal das Öl aufgenommen, bleibt es dort.
Man muss es auch nicht mehr einsammeln, da es biologisch abbaubar ist.

BBMPi macht sauber.
Egal ob es sich dabei um einen Öl – Fleck in Ihrer Garage handelt oder um eine globale Ölkatastrophe.

BBMPi Pulver besteht aus winzigen hohlen Mikrokügelchen.
Bienenwachs enthält:
Kalium
Stickstoff
Phosphor, usw.
was sie zum Nährstoff für die Mikroorganismen macht.

In Falle einer Ölpest kann BBMPi direkt auf den Ölteppich gestreut werden.
Die Wachskügelchen bestehen zu 30 Prozent aus Kohlenwasserstoff.
Sie absorbieren also Öl und scheiden Wasser aus, was sie ausschwimmen lässt.
Mikroorganismen machen sich sofort auf das Festmahl und vermehren sich.
Während dessen produzieren sie Enzyme, die die Kohlenwasserstoffe neutralisieren
und einschliessen.

Um BBMPi in Action zu sehen, brauchen wir kein Mikroskop.
Seine Effektivität wird bei der Reinigung einer Ölprobe deutlich.
Schütteln sie es ab und schauen sie zu.

Hier kann man sehen , wie BBMPi das Öl einschliesst und an die Oberfläche bringt, in der es so lange eingeschlossen bleibt, bis natürliche Mikroben, Öl in die CO2 und Wasser gewandelt haben.